Forschung im
Upledger-Verband

Forschung

Forschen ist:

Neue Erkenntnisse suchen, sammeln und diskutieren.

Nach den Pionierarbeiten von Upledger in den 1970er und folgenden Jahren, gibt es mittlerweile eine Reihe von wissenschaftlichen Studien nach den Kriterien der evidenz-basierten Medizin sowie Übersichtsarbeiten zum aktuellen Stand der Forschung. So lassen sich in Grundlagenstudien zum CranioSacralen Rhythmus, zu Schädelbewegungen und Faszien Nachweise zur Wirkungsweise der CranioSacralen Therapie zeigen. Für den Wirksamkeitsnachweis von CranioSacraler Therapie bei verschiedensten Erkrankungen liegen neben zahlreichen Fallberichten und Beobachtungsstudien ebenfalls erste randomisiert-kontrolliert Studien vor. Der Weg in die wissenschaftliche Forschung ist geebnet.

Trotzdem bleiben weiterhin viele Fragen offen, die es sich in zukünftigen Untersuchung an mehr Patienten zu erforschen lohnt. Nur so kann und wird die CranioSacrale Therapie langfristig ihren Platz im Medizinsystem behaupten können.

Machen Sie mit!

  • Wir führen Studien durch. Aktuelle Projekte, bei denen Sie uns aktiv unterstützen können, finden Sie hier:

    Cranio-Fallstudie 2015 - verlängert bis 2016

    • Allgemeine Infos zur Fallstudie: » öffnen
    • "Dokumentation leicht gemacht" - Erfahrungen und Tipps von Marie Wortberg: » öffnen


    Doku-Bögen für Therapeuten und Klienten (für die Behandlung von Erwachsenen)



    Doku-Bögen für Therapeuten und Eltern (für Kinderbehandlungen)



    • Wir bieten einen Überblick über die wichtigsten wissenschaftlichen Studien zur Effektivität von CranioSacraler Therapie
    • Wir stellen Artikel aus der Grundlagenforschung vor
    • Wir stellen in unserem Mitgliederbereich Befundbögen zur Verfügung (prospektiv und retrospektiv)
    • Wir unterstützen sowohl durch Vernetzung, als auch finanziell Forschungsprojekte von engagierten CranioSacral-TherapeutInnen.
    • Wir führen regelmäßige Forschungstreffen durch (an denen Sie sich gerne beteiligen können) und diskutieren auf Verbandstagungen über neue Forschungsansätze und -ergebnisse.
    • Wir freuen uns über Ihre Mithilfe, Beteiligung und kritische Diskussion und bedanken uns bei Frau Dipl.-Psych. Heidemarie Haller für ihre Unterstützung in der Literaturrecherche und Planung neuer Forschungsprojekte.

    Kontakt über:

    Marie Wortberg

    Marie Wortberg
    Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin in eigener Praxis
    Pellaweg 9
    33617 Bielefeld
    Mobil: (0521) 9 15 18 69

    Schwerpunkt: CranioSacrale Therapie, Spagyrik

    Internet: www.heilpraxis-wortberg.de
    E-Mail: m.wortberg@upledger.de